2012 It's The End Of The World Baby!

Es war einmal eine Welt, die nicht mehr ist … Was wie der Beginn eines Science-Fiction-Romans klingt, spielt auf eine uralte Prophezeiung der Maya an, nach der die Welt am 21. Dezember 2012 untergehen sollte. Weltuntergangsszenarien werfen vor allem eine Frage auf: Wozu sich Sorgen machen? Was letztlich zählt, ist doch der Hunger nach Gefühlen, Leidenschaft und Leben. Es geht darum, jeden Moment voll auszukosten, sich von der Schönheit des Alltags überwältigen zu lassen und sie zu feiern, wie es Dimitri Daniloff in seinen Aufnahmen der wunderbaren Milla Jovovich tut. Getreu seinem Titel „It’s the end of the world, baby!“ lässt sich der Campari Kalender 2012 vom Hype um die Maya-Prophezeiung inspirieren und reagiert auf die düstere Vision mit einem positiven, dynamischen Blick auf verschiedene Weltuntergangstheorien, die er in meisterhaften, kraftvollen Bildern in Szene setzt. Inspiriert sind die Szenarios vom modernen Kino ebenso wie von mythologischen und biblischen Geschichten. Der Kalender zeigt beeindruckende Endzeitbilder, von dramatischen Darstellungen der fortschreitenden Wüstenbildung und Hurrikan-Zerstörungen bis zu Alien-Invasionen und Meteoriteneinschlägen – und stößt bei dieser außergewöhnlichen Bilderreise mit einem Campari aufs Leben an.

2012 2012
Januar Januar
Februar Februar
März März
April April
Mai Mai
Juni Juni
Juli Juli
August August
September September
Oktober Oktober
November November
Dezember Dezember